• Logo Gerhard Iversen Studienpreis

    Die Aufbaugemeinschaft Bremen e.V. vergab erstmals im Oktober 2018 den Gerhard-Iversen-Studienpreis für herausragende Leistungen an Studierende der Fachrichtung Architektur. Dazu wurde in Kooperation mit der School of Architecture Bremen ein Ideenwettbewerb ausgerufen, an dem sich auch Hochschulen aus anderen Bundesländern beteiligen konnten. Namensgeber dieses Preises ist Gerhard Iversen (1917-1982), Gründer der Aufbaugemeinschaft Bremen.

    Aufgabe des Studienpreises 2018 war es, ein städtebauliches und architektonisches Konzept für ein brachliegendes Kleingartengebiet zu entwickeln. Den 1. Preis vergab die Jury an Evin Disli, der es gelungen ist, Teile der bestehenden Parzellen sinnvoll und selbstverständlich in eine neue Bebauungsstruktur zu integrieren. So kann in Nutzung und Bewohnerstruktur ein bunt gemischtes Quartier entstehen- Die Neubaustrukturen sind für den Ort sehr angemessen, ebenso wie die Möglichkeit, Teile der Häuser im Selbstbau zu erstellen.

    Nachfolgend die Einführung zu dem Preis von Uwe A. Nullmeyer, Vorsitzender der Aufbaugemeinschaft Bremen e.V.

    Einen Nachbericht über die Preisverleihung ist auf der Homepage des Weser-Kuriers zu finden:

    https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-studierende-entwickeln-ideen-fuer-wohnraum-im-kleingartengebiet-_arid,1774918.html

    Vorwort Uwe A. Nullmeyer

  • Die Themen der aktuellen Ausgabe:

    WETTBEWERBE
    · Aufbaugemeinschaft schreibt Gerhard-Iversen-Studienpreis aus
    · Bremer Wohnbaupreis 2018 würdigt Qualität und Innovationen
    · Bauherrenpreis 2018: Vier Auszeichnungen für das Land Bremen
    · Bundespreis für Denkmalpflege ausgeschrieben

    INNENSTADT
    · Innenstadt vor massiven Veränderungen
    · Belebung zwischen Obernstraße und Weser
    · Städtebauliche Studie für Sparkassen-Areal am Brill vorgelegt
    · Kühne + Nagel legt Grundstein für neues Stammhaus
    · Bauarbeiten für das „Wallkontor“ gestartet
    · Citylab-Geschäfte etablieren sich am Markt
    · Studie: „Tiefgaragen und attraktive Garagenbauten für Bremen“

    NACHHALTIGKEIT
    · Fahrradmodellquartier gewinnt Deutschen Fahrradpreis 2018
    · Bund fördert „Green-City-Masterplan“
    · In Osterholz entsteht ein „sozial-ökologisches Modellquartier“
    · Bremen Nord: „Grüner wird’s nicht“

    WOHNEN
    · Alter Charme, neue Qualität
    · Diskussion um Zukunft des Neustädter Hafens
    · Nachhaltiges Wohnen in der Gartenstadt Werdersee
    · Wohnbebauung auf der Galopprennbahn steht nichts mehr im Wege
    · Mehr als 2.000 Wohneinheiten pro Jahr genehmigt

    UMLAND
    · Delmenhorst – „Hohe Qualität als Wohnort“

    ÜBERSEESTADT
    · Kellogg’s-Gelände wird zur „Überseeinsel“
    · Aus „Weiche Kante“ wird „Waller Sand“

    GEWERBEGEBIETE
    · Gewerbegebiet Hansalinie – Bauen für hohe Nachfrage
    · Sparkasse zieht in den Technologiepark